Wie alt sind Ihre Zellen?

In 12 Sekunden kennen Sie das Altersstadium Ihrer Zellen und erfahren wie hoch Ihr Risiko für altersbedingte Krankheiten ist

Innovative Autofluoreszenz-Messung der Haut offenbart in Sekunden zuverlässig und schmerzfrei das Alter der Zellen

Zellalterung ist sehr eng mit der Ansammlung von AGEs (Advanced Glycation Endproducts) in der Haut verbunden. Diese „verzuckerten Eiweiß-Endprodukte“ lagern sich im Laufe des Lebens als normaler Alterungsprozess im Körper an und sind ein Indikator für den Zustand der Körperzellen. Ein erhöhter AGE-Wert kann auf ein gesteigertes Risiko für Diabetes, Herzinfarkt, Nierenerkrankungen, Schlaganfall und andere chronische altersbedingte Krankheiten hindeuten.

Darum sollten Sie das Zellalter mittels AGE-Reader messen lassen

Während sich AGEs im Laufe des Lebens ganz natürlich im Gewebe ansammeln, wird dieser Prozess bei Risikopersonen beschleunigt. Auch bei bereits vorliegenden Erkrankungen liefert der AGE-Wert zuverlässige Hinweise auf das Risiko, Folgeerkrankungen zu entwickeln. Durch frühzeitiges Erkennen und Behandeln können negative Folgen reduziert oder vermieden werden.

AGE Reader mu connect metabolisches Screening Hausarzt Diabetologe kardiovaskuläres Risiko ohne Blut in Sekunden Früherkennung Diabetes Risikopatienten sicher zuverlässig schmerzfrei MSP bodmann

Dadurch erhöht sich Ihr AGE-Wert

Eine schnelle Anhäufung von AGEs im Gewebe wird u.a. durch eine Blutzuckererhöhung verursacht – auch bereits in einer Phase, in der der Blutzucker noch nicht fortwährend erhöht ist. Außerdem kann eine ungewöhnlich schnelle Ansammlung von AGEs durch oxidativen Stress, übermäßige Nahrungsaufnahme, Zigarettenrauch und Nierenversagen verursacht werden. Lebensmittel mit sehr hohem AGE-Gehalt, wie u.a. Cola, Frittiertes oder stark Gebratenes begünstigen diese Entwicklung.

So können Sie Ihren AGE-Wert senken

Durch Einsatz bzw. Anpassung der Medikation und einen gesunden Lebensstil (gesündere Ernährung, Verzicht auf Lebensmittel mit hohem AGE-Gehalt, mehr Bewegung, Rauchen aufhören) können AGEs gesenkt werden. Es wird empfohlen, diese alle 12 bis 18 Monate messen zu lassen, um Veränderungen frühzeitig feststellen zu können.

AGE-Reader - Non-invasives metabolisches Screening Gerät kardiovaskuläre Risikobewertung in Sekundenschnelle für Diabetes Risikopatienten sicher zuverlässig schmerzfrei

Zuverlässige Risiko-Früherkennung von Diabetes, kardiovaskulären Erkrankungen und mehr durch moderne Autofluoreszenzmessung der Haut

Der innovative AGE Reader mu ermöglicht eine non-invasive, einfache, zuverlässige und sehr schnelle Bestimmung der messkritischen AGEs (Advanced Glycation Endproducts) für eine sofortige Risiko-Prognose von Diabetes, kardiovaskulären Erkrankungen, Nierenerkrankungen, Schlaganfall und mehr.

In klinischen Studien hat sich der AGE Reader weltweit bewährt und wird in der klinischen Praxis und Forschung seit vielen Jahren in über 350 Kliniken auf der ganzen Welt eingesetzt. Seit der Einführung des AGE-Readers wurden mehr als 200 Fachartikel publiziert.

Hier sehen Sie Ihre Risikozonen

AGE-Reader Non-invasives metabolisches Screening Gerät kardiovaskuläre Risikobewertung in Sekundenschnelle für Diabetes Risikopatienten sicher zuverlässig schmerzfrei Herz Nieren Augen Gehirn